Tatini Petra Schmidt - Impulse für Gesundheit und Stressbewältigung There's more right with you than wrong with you
MBSR im UnternehmenMBSR - /AchtsamkeitskurseNaturheilpraxisMSC - achtsames Selbstmitgefühl
Mindful Based Stress Reduction im Unternehmen
MBSR - /Achtsamkeitskurse

einfach-achtsam-schule
Achtsamkeit im Lehrerberuf und Schulalltag

einfach-achtsam-schule ist ein Konzept, welches sich auf Lehrergesundheit und gesunde Schulkultur spezialisiert hat. Die Basis ist das Stressreduktionsprogramm MBSR (Mindfulness-Based Stress-Reduction, dtsch: achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) nach Prof. Jon Kabat-Zinn in Kombination mit Konzepten aus der psychologischen Forschung MSC (Mindful Self-Compassion, dtsch: achtsames Selbstmitgefühl nach Dr. Kristin Neff und Dr. Christopher Germer) und Emotionale Intelligenz nach Daniel Goleman und Peter Salovey.

Warum einfach-achtsam?

Prof. Jon Kabat-Zinn, der Begründer des weltweit erfolgreich gelehrten MBSR Konzeptes sagt dazu: „Achtsamkeit ist eigentlich ganz einfach, aber nicht leicht. Es bedeutet auf eine bestimmte Art aufmerksam zu sein: offen, nicht wertend und in diesem Moment“. Achtsamkeit erweist sich als sehr wirksames Mittel, um dysfunktionale Reiz-Reaktionsmuster zu unterbrechen. Gewohnheitsmäßige Stressreaktionen werden durch präsentes Handeln ersetzt. Durch die umfassende Wahrnehmung der inneren und äußeren Situation werden wir weniger in sie verstrickt. Es entsteht Raum, in dem sich erweiterte Copingmöglichkeiten eröffnen und wir Probleme, mit Abstand betrachtet, kreativer lösen können. In einem heilsamen Abstand treffen wir bewusstere Entscheidungen, die zu mehr Gesundheit, Entspannung und Zufriedenheit führen.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen:
ein Achtsamkeitstraining führt zu:

  • Stressresistenz und damit zu weniger krankheitsbedingten Ausfällen
  • besserer Kommunikation untereinander und damit zu einer optimierten Zusammenarbeit
  • mehr Kompetenz im Umgang mit Konflikten und damit zu einer schnelleren Entwicklung von Lösungswegen
  • achtsamer Lebenseinstellung und damit zu einem generell gesünderen Lebenswandel
  • wertschätzendem Umgang mit sich selbst und anderen, der durch Freundlichkeit und Mitgefühl geprägt ist

Ausgewählte Studien

  • Achtsamkeit fördert Empathie und Mitgefühl und einen positiven Umgang mit emotionsgeladenen Situationen:
    Das ReSource Projekt, Prof. Dr.Tania Singer
  • Achtsamkeit fördert den Schlaf, reduziert Stress und fördert Lebensqualität entscheidend:
    http://www.mbsr-verband.de/information/forschung.html
  • Achtsamkeit führt zur Erhöhung personaler Ressourcen bei Lehrkräften
    Empirische Pädagogik, 28. Jahrgang 2014, 2. Heft, Gesundheit und Bildung: Lehrergesundheit

Die Auswirkungen eines Achtsamkeitstrainings auf den Schulalltag:

  • Die Quote der krankheitsbedingten Ausfallstunden sinkt
  • Die Zufriedenheit der Lehrkräfte steigt
  • Die Teamarbeit verbessert sich
  • Lehrkräfte erholen sich schneller und nachhaltiger
  • Die Konzentration verbessert sich
  • Die Gelassenheit nimmt zu

Das Programm

Das Programm ist modular aufgebaut und kann an die Bedürfnisse und Logistik der Schulen angepasst werden. Auf Wunsch kann ein ausführliches Curriculum angefordert werden.

Bisherige Projekte

  • Rhein Sieg Gymnasium St. Augustin
  • Käthe Kollwitz Schule Aachen
  • GHS Gemeinschaftshauptschule Troisdorf
  • GS Gesamtschule Bergheim
  • HH Schule Heinrich Hanselmann Förderschule St.Augustin
Ausführliche Resonanz zu den bisherigen Projekten [PDF]

Vision

  • Pilotprojekte einfach-achtsam-schule:Achtsamkeit als Haltungsziel,Werte- und Ressourcenträger
  • Studienprogramme für angehende Lehrpersonen (Uni Wuppertal)
  • Wissenschaftliche Begleitung

Kooperationspartner

  • MBSR Verband
  • AKIJU e.V. – Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche
  • Dr. Sara Hägi
  • Mathias Gugel, Berater & Pädagoge, Diakonisches Werk Stadtmitte e.V., Berlin
  • Maria Frenzel, pädagogische Leitung GHS Troisdorf
  • Natascha Kierdorf, didaktische Leitung GS Bergheim
  • Frank Skoruppa, Oberstudienrat RRS Berufskolleg Köln

Zusammenfassung als Präsentation [ PDF]




Tatini Petra Schmidt | Gutenbergstraße 25 | 50823 Köln | Mobil 0179 – 70 34 756